Die Bürkle
Elementdecke

 

 

Die Bürkle-Elementdecke

Die Bürkle-Elementdecke wird auf modernsten Umlauf- Fertigungsanlagen hergestellt. Die CAD/CAM gesteuerte Produktion garantiert eine wirtschaftliche und passgenaue Herstellung.

Die filigranen Elementdeckenplatten mit integrierter Bewehrung und Gitterträgern für Transport, Montage und Verbund, werden auf der Baustelle auf die notwendigen Montageunterstützungen verlegt, die bauseitige obere Bewehrungslage eingebracht und mit Ortbeton auf die Gesamtdeckenstärke aufbetoniert.

Die Bürkle-Elementdecken mit ihrer schalungsglatten Untersicht sind vom heutigen Baustellenablauf nicht mehr wegzudenken - sie finden Anwendung in allen Bereichen mit Deckensystemen.

Die Elementdecken werden entsprechend der Verlegereihenfolge stapelweise auf die Baustelle angeliefert und üblicherweise mit dem Baustellenkran direkt vom LKW verlegt.

Beratung und Vertrieb
Individuell und persönlich
Ich freue mich über Ihren Anruf.
Oliver Steiner
+49 711 95160-143

Ausführung

  • Breite: 0,15 - 2,50 m
  • Länge: bis 14,0 m
  • Plattendicke: 4,0 - 8,0 cm
  • Kapazität: > 300.000 qm/Jahr

Der Fertigungsprozeß erlaubt die Ausführung in allen gängigen Betongüten und für alle Expositionsklassen.

In die Elemente können Aufkantungen, Treppenauflager, Dämmkörper, Elektro- Einbauteile, Dübelleisten, Halfenschienen und vieles mehr eingebaut werden.

Nachrichten & Aktuelles

Copyright 2017    Bürkle Baugruppe GmbH & Co. KG.    Alle Rechte vorbehalten.
Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutz
Akzeptiert!