Die Bürkle
Urnenwand

 

 

Die Bürkle-Urnenwände

Die Bürkle-Urnenwand kann in individuellen und jeder noch versetzbaren Abmessung, als Wand, Stele oder Dom hergestellt werden. Für eine wirtschaftliche und rationelle Herstellung stehen vordefinierte Kammergrößen zur Verfügung, die nach den Wünschen des Architekten und Fachplaners angeordnet werden können. Die Kammergrößen sind für Ein- und Mehrfachbelegung konzipiert.

Der Korpus der Urnenwand ist ein Betonfertigteil aus Normalbeton, Farbbeton oder Beton mit besonderen Zuschlägen. Die Betonoberfläche kann schalungsglatt, sandgestrahlt, gestockt usw. ausgeführt werden. Die Oberflächen erhalten damit eine optisch und gestalterisch anspruchsvolle Erscheinung, die durch die nahezu freie Wahl des Materials und der Farbe der Verschlussplatte verstärkt wird.

Die Befestigung der Verschlussplatte erfolgt über das bewährte Bürkle-System mit eingelassenen Gewindehülsen und gesichertem Feder-Schraubsystem.

Beratung und Vertrieb
Individuell und persönlich
Ich freue mich über Ihren Anruf.
Oliver Steiner
+49 711 95160-143

Einzelkammer (1 Urne)

  • Verschlussplatte (b/h/d in cm): 28/39/3
  • Wandbreite (d in cm): 40
  • lichtes Innenmaß (b/h/d min in cm): 23/34/29

Doppelkammer (2 Urnen hintereinander)

  • Verschlussplatte (b/h/d in cm): 28/39/3
  • Wandbreite (d in cm): 60
  • lichtes Innenmaß (b/h/d min in cm): 23/34/49

Doppelkammer (2 Urnen nebeneinander)

  • Verschlussplatte (b/h/d in cm): 50/39/3
  • Wandbreite (d in cm): 40
  • lichtes Innenmaß (b/h/d min in cm): 45/34/29

Familienkammer (4 Urnen)

  • Verschlussplatte (b/h/d in cm): 50/39/3
  • Wandbreite (d in cm): 60
  • lichtes Innenmaß (b/h/d min in cm): 45/34/49

Nachrichten & Aktuelles

Copyright 2018    Bürkle Baugruppe GmbH & Co. KG.    Alle Rechte vorbehalten.
Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Datenschutz
Akzeptiert!